Stadt Görlitz Neukunde proDoppik kommunales Finanzmanagement

Görlitz, die östlichste Stadt Deutschlands, hat sich entschieden: proDoppik wird das neue Finanzverfahren der Stadt. Das bisherige Verfahren CIP Kommunal wird abgelöst und durch das leistungsfähige Verfahren aus Berlin ersetzt . In einer Ausschreibung der Stadt an der Neiße (ca. 56 TSD Einwohner) hat das H&H-Partnerunternehmen KSL den Zuschlag erhalten.

Die Firma KSL Kommunalservice GmbH mit Sitz im sächsischen Chemnitz wurde 2014 gegründet. Neben der vertrieblichen Aufgabe der weiteren Verbreitung von proDoppik bietet KSL auch umfangreiche Dienstleistungen, Beratung und Support. Die noch junge Geschichte des Unternehmens hat bereits beeindruckende Erfolge nachzuweisen: Görlitz ist der nunmehr 33. Neukunde, der mit KSL den Umstieg von CIP-Kommunal auf das kommunale Finanzwesen proDoppik macht!

Gerne informieren wir Sie über die Vorteile auch für Ihre Verwaltung!

Informationen zu proDoppik auf unserer Produktseite.

Logo von KSL, Partner von H&H Berlin, Vertrieb und Services rund um das kommunale Finanzwesen proDoppik.