Der integrierte Online-Mängelmelder von iKISS

Ist es nicht schön, wenn eine Verwaltung auch mal gelobt wird? Mit dem integrierten Online-Mängelmelder von iKISS kann so etwas passieren.

Als Verwaltung kennt man das nur zu gut: Wenn mal etwas nicht so schnell und rund läuft, wie sich das alle wünschen, ist die Schelte meist nicht weit. In Zeiten der sozialen Medien wächst sich das manchmal sogar sehr unangenehm aus. Dass es auch mal anders geht, zeigt ein aktuelles Beispiel einer Gemeinde in Mittelhessen. Auf der Internseite der Gemeinde Lahnau wird der Mängelmelder von iKISS eingesetzt und von den Bürgerinnen und Bürgern auch gerne genutzt. Wenn dann ein gemeldeter Mangel nach nur 2 Stunden behoben ist, darf auch mal gelobt werden.

Der integrierte Online-Mängelmelder von iKISS

Das kommunale CMS iKISS bietet zusätzlich zu seiner mächtigen Grundausstattung für die Gestaltung öffentlicher Webseiten eine Vielzahl an zusätzlichen Erweiterungen, Modulen, Funktionalitäten und Schnittstellen. Damit ist iKISS schon lange die hervorragende Basis für Onlineservices und Bürgernähe. Eines der oft genutzten Features ist der vollständig integrierte Mängelmelder. 

Der Mängelmelder von iKISS macht es Bürgerinnen und Bürgern einfach, Schäden wie Schlaglöcher, defekte Einrichtungen oder illegale Müllablagerungen an ihre Verwaltung zu melden – zuhause am PC oder mobil über das Smartphone und direkt auf der Homepage der Kommune. Über Google Maps oder den eigenen optionalen und datenschutzkonformen OpenStreetMap-Client ist die Verortung auf einer Karte ohne Umwege möglich. Die Besucher der Website können die gemeldeten Mängel jederzeit einsehen. Der Stand der Bearbeitung und Erledigung wird über eine aktuelle Statusmeldung angzeigt. Verwaltungsintern wird die Meldung im Workflow schnell und ohne Umwege an die verantwortlichen Stellen übergeben.

Für alle iKISS-Anwender ist der Mängelmelder leicht und unkompliziert einzurichten. Er ist einer der Bausteine für bürgerfreundliches Internet und zeitgemäßes E-Government und damit für alle die Möglichkeit, zu einer intakten Infrastruktur in Ihrem Gemeinwesen beizutragen – und natürlich auch mal die Plattform für ein Lob an die Verwaltung!