Wir präsentieren Softwarelösungen für öffentliche Verwaltungen: eRechnung, ZUGFeRD, Finanzmanagement, Berichtswesen, Business Intelligence

Wir reden nicht nur über Lösungen, wir wollen sie auch zeigen: Bei zahlreichen Veranstaltungen im April, Mai und Juni! Sowohl für Anwender als auch für Interessenten bieten wir und unser Partner H&H Gelegenheit, sich über aktuelle Themen und leistungsstarke Funktionen moderner IT-Lösungen für Kommunen zu informieren.

Auf unserer Terminseite finden Sie alle Daten und Informationen. Speziell für Interessenten in Hessen und Rheinland-Pfalz können wir nun zwei Präsentation-Meetings empfehlen: am 24.05. im hessischen Niddatal und am 25.05. im Rheinland-Pfälzischen Ransbach-Baumbach (Westerwald). Hier dreht sich alles um modernes und anwenderfreundliches Finanzmanagement mit proDoppik: die Vorteile bewährter und schneller Technologie, durchdachter Funktionen und hohem Integrationsgrad. Aber auch die Möglichkeiten bedarfsgerechten Berichtswesens von der schnellen AdHoc-Berichterstellung aus dem Finanzwesen bis hin zu ausgeklügelter und verfahrensübergreifender Business Intelligence mit der spezialisierten Lösung für die öffentliche Verwaltung RBI ControlPLUS.

Besonderes Top-Thema bei beiden Veranstaltungen wird die eRechnung sein. Die bis 2018 anstehende Verpflichtung kommunaler Verwaltung zur Verarbeitung elektronischer Rechnungen (Stichwort: ZUGFeRD) stellt viele Verwaltungen vor große Herausforderungen, insbesondere wenn die Technik nicht vorbereitet ist. Wir können live zeigen, wie es mit vorhandener Software heute schon geht. 

Nachtrag 25.05.2016: Wir bedanken uns sehr bei den Teilnehmern der beiden Veranstaltungen und das positive Feedback. Falls Sie nicht dabei sein konnten, melden Sie sich doch einfach für eine der nächsten Termine an oder sprechen Sie mit uns über einen Präsentationstermin in Ihrem Haus. Zur Kontaktseite…

Wenn Sie automatisch über neue Termine oder Neuigkeiten informiert werden möchten, registrieren Sie sich für unseren Newsletter oder folgen Sie uns auf Twitter (twitter.com/hennemannspeck) oder Facebook (Facebook.com/hennemannundspeck)