WINYARD Workflow für Kommunen

Prozesse schnell und einfach verarbeiten

Ein Workflow-Management-System ist ein Anwendungs­system, mit dessen Hilfe Geschäfts­prozesse definiert, modelliert, verwaltet und ausgeführt werden. Ein Workflow für Kommunen ist die Nachbildung von Geschäfts­prozessen in mehrere, technologische Teilschritte. Digitale Workflows unterstützen und steuern den Ablauf von Verwaltungs­prozessen, insbesondere dort wo Auskünfte umgehend benötigt werden und sich Mitarbeiter Informationen teilen.

Workflow für Kommunen mit WINYARD

Geschäftsprozesse vereinfachen

Viele unübersichtliche Routine­arbeiten behindern die tägliche Vorgangs­bearbeitung und Entscheidungs­­findung. Lange Bearbeitungs­­zeiten, hohe Fehlerquoten und unklare Zuständig­keiten sind die Folge. Warum so schwer, wenn es auf einfach geht. WINYARD Workflow ist ein Prozess-Management-System, das Ihre komplexen Geschäfts­prozesse vereinfacht. Das System regelt und automatisiert Ihre Arbeits­abläufe. WINYARD Workflow bietet Unterstützung, um der richtigen Person, das richtige Dokument, zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stellen.

Rechnungsbearbeitung und Posteingang

Die Rechnungs­bearbeitung und Posteingangs­erfassung sind typische Anwendungs­beispiele für die Einsatz­möglichkeiten unseres WINYARD Workflow für Kommunen. Alle im Verlauf des Workflows getroffenen Entscheidungen, Genehmigungen und Kenntnisnahmen werden protokolliert. Mit der rollenbasierten Zuordnung können eine oder mehrere Rollen zugewiesen werden – dadurch lassen sich Eskalations­szenarien und Vertreter­regelungen leicht realisieren.

Funktionen des WINYARD Workflow für Kommunen

Vorteile des WINYARD Workflow für Kommunen

Sie wollen mehr Informationen oder uns persönlich kennenlernen? Senden Sie uns eine Nachricht!