Berechtigungsmanagement
WINYARD Identity

Personalstrukturen transparent und übersichtlich

Ein Identity Management System (IDM) verwaltet als zentrale Komponente alle Personen­informationen, Passwörter und Berechtigungen für den optimalen Zugriffs­schutz. Zu den Haupt­aufgaben eines IDM gehört die sichere Speicherung digitaler Identitäten und ein umfassendes Rollen- und Berechtigungs­management, um verlässliche Geschäfts­prozesse verwaltungsweit zu etablieren.

WINYARD Berechtigungsmanagement

Berechtigungsverwaltung

Permanente Änderungen von Richtlinien und Umstellungen der IT-Anwendungen erfordern rasche Anpassungen in der rollenbasierten Rechteverwaltung. WINYARD Identity offeriert Ihnen auf einfache Art und Weise eine komfortable Lösung zur idealen Administration der Benutzer- und Berechtigungsverwaltung. Eine intuitive webbasierende Benutzeroberfläche unterstützt die enge Zusammenarbeit zwischen IT-Verantwortlichen sowie Fachbereichen. Dementsprechend werden Rollenkonzepte schnell definiert und standardisiert. Das Delegieren der Rechteverwaltung an den verantwortlichen Fachbereich führt zu einer deutlichen Vereinfachung und unterstützt zugleich das kollaborative Arbeiten.

Schnelle Vorgangsbearbeitung

WINYARD Identity regelt zuverlässig, wann und in welcher Form auf geschäfts­­relevante Daten zugriffen werden darf. Infolgedessen erhalten Mitarbeiter nur Zugriff auf Daten­bestände, die für die Vorgangs­bearbeitung benötigt werden, ohne dass dabei die Flexibilität der Geschäfts­prozesse leidet. Die Funktionalität Single-Sign-ON ermöglicht die automatische Authentifizierung an diversen Applikationen am Arbeitsplatz. WINYARD Identity reduziert somit Ihren Administrations­aufwand auf ein Minimum und stellt jederzeit aktuelle Benutzer­daten zur Verfügung.

Funktionen des Berechtigungsmanagement

Vorteile des Berechtigungsmanagement

Sie wollen mehr Informationen oder uns persönlich kennenlernen? Senden Sie uns eine Nachricht!