Auch wir bleiben nicht von den aktuellen Entwicklungen verschont, denn viele Verwaltungen schließen Ihre Türen für den regulären Publikumsverkehr. Das ist verständlich und richtig, um Infektionsketten zu unterbrechen und eine Ausbreitung von Corona zu verlangsamen.

Die kommunale Website: in Krisenzeiten besonders wichtig!

Gerade jetzt wird auch deutlich, wie wichtig eine gute und schnelle Kommunikation zum Bürger und zur Wirtschaft ist. Was bietet sich dafür besser an, als die Internetseiten der Verwaltung? Sie sollten eine verlässliche und stets aktuelle Informationsquelle sein. Der angestrebte Ausbau zum vollständigen Serviceportal macht ebenfalls gerade in einer Situation, wie wir sie derzeit erleben, richtig Sinn: Bürgerinnen und Bürger können dann ihre gesamten Anliegen mit der Verwaltung komplett online abwickeln. Umso wichtiger ist es, dass dann auch alle körperlich oder geistig gehandicapten Mitbürger diese Leistungen online nutzen können. Das sind die Ziele des Onlinezugangsgesetzes und der Vorgaben zur Barrierefreiheit öffentlicher Websites.

Wir sind weiterhin für Sie da.

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir bei vielen Verwaltungen vor Ort über die Möglichkeiten der barrierefreien Neugestaltung ihrer Internetpräsenz mit dem kommunalen Content Management System iKISS vorstellen und präsentieren dürfen. DAS WOLLEN WIR AUCH JETZT WEITER TUN. Denn natürlich lassen sich viele Fragen telefonisch oder über einen Chat klären. Nutzen Sie dazu auch den Online-Chat unserer Website. Sie finden diesen in der rechten unterern Ecke jeder Seite. Wo möglich und notwendig stehen wir auch weiterhin für Termine vor Ort gerne zur Verfügung.

Wir präsentieren auch ONLINE!

Sie hätten gerne eine Präsentation, um sich ein vollständiges Bild zu machen? Warum nicht? Auch das geht natürlich Online! Vereinbaren Sie einen Termin und wir zeigen live, wie Sie mit iKISS Ihre Internetpräsenz schick und zukunftssicher machen. Nutzen Sie die Zeit, in der viele andere Themen ruhen, um sich in Ihrer Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern fit zu machen und auch in Krisenzeiten vollen Service bieten zu können.